Mikroszenarien alltäglichen Handelns

In Uncategorized by gerkoegert

Einen Ball, der durch die Luft fliegt, fängt man nicht, indem man dorthin läuft, wo er ist, sondern dorthin, wo er auf die Erde kommen wird. Das weiß jeder Hund. Handeln, auch menschliches, ist niemals nur eine Tätigkeit im Präsens. Sie ist in die Zukunft gerichtet, oder besser: Annahmen über die Zukunft wirken auf die Handlung ein und bilden sogar …

Das Wissen der Techniken

Wissenschaft, Kunst, Aktivismus

In Uncategorized by gerkoegert

Die Frage nach den Techniken des Wissens geht von der simplen Annahme aus, dass Wissen nicht einfach da ist, sondern gemacht wird. Es wird hergestellt, angewendet, verändert, gebraucht, verworfen und wieder hervorgeholt. Doch was ist, im Lichte all dieser Praktiken überhaupt „das Wissen“? Gibt es ein Wissen jenseits seiner Praktiken oder existiert nicht vielmehr das Wissen gerade in diesen Prozessen? …

Das Wissens-Handlungs-Gefüge

Für eine pragmatische Politik des Wissens

In Uncategorized by gerkoegert

Pragmatisch gesehen ist Wissen in der Krise. Zumindest wissenschaftliches Wissen. Spätestens seit dem zunehmenden Bewusstsein der menschengemachten Klimakatastrophe wissen wir: Obwohl ein Fakt bekannt ist – er gewusst wird – kann dieses Wissen völlig wirkungslos bleiben. Dabei geht es in vielen Situationen nicht darum Wissen zu leugnen (ausgenommen natürlich die Klimaleugner*innen, um die es hier aber nicht gehen soll), sondern …